Sicherheitshinweise

Der Gebrauch eines Tragetuchs erfolgt auf eigene Verantwortung!

Ein Tragetuch ist ein wunderbares Stück Stoff, um darin Dein Allerliebstes, nämlich Dein Kind, zu wickeln.

Dennoch solltest Du Dir über einige Dinge vorab Gedanken machen, die wir Dir mit Nachdruck nennen möchten – hierfür unsere 10 goldenen Regeln:

1.
Dein Tragetuch gebrauchst Du immer auf eigene Verantwortung.

2.
Wenn Du Trageneuling bist, dann nehme unbedingt vor dem ersten selbständigen Tragen eine Trageberatung über eine zertifizierte Trageberaterin/einen zertifizierten Trageberater in Anspruch
und lasse Dir die Grundkenntnisse beibringen.

3.
Dein Tuch wird mit allergrößter Sorgfalt hergestellt; aber im täglichen Gebrauch kann es passieren, dass Fadenrisse oder Löcher etc. auftreten können. Kontrolliere Dein Tragetuch vor jedem Gebrauch und lasse es reparieren, sollte es einmal Schaden genommen haben.

4.
Zu Anfang der Tragezeit weisen wir Dich darauf hin, dass Du Dein Kind immer über einer besonders geschützten Oberfläche einbinden musst. So ist das Verletzungsrisiko, sollte Dein Kind in einem Worst-Case einmal fallen, deutlich reduziert.

5.
Achte unbedingt darauf, dass die Atemwege Deines Traglings immer frei zugänglich sind.

6.
Achte unbedingt darauf, dass der Kopf Deines Traglings immer gut gestützt ist.

7.
Die Tuchenden dürfen nach dem Einbinden nicht zu lang sein, denn sonst setzt Du Dich immer der Gefahr aus, dass Du darüber stolperst oder gar die Tuchenden irgendwo einklemmst.

8.
Ein Tragetuch verschafft vollständige Unabhängigkeit und grenzenlose Mobilität; achte aber darauf, dass Du im Freien Dein Kind den Witterungsverhältnissen entsprechend schützt.

9.
Trage Dein Kind im Tragetuch nie bei gefährlichen Situationen, wie z.B. beim Sport, Autofahren und vielem mehr.

10.
Und schließlich: genieße jede Minute mit Deinem Tragling! Es sind diese wunderschönen Momente, die das Tragen zu etwas absolut Besonderem und Einzigartigem machen – eine Wolke voller Liebe!

Wir wünschen Dir eine wundervolle Tragezeit mit Deinem Tragling!